AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und der

Stickerei Waldkraiburg
Vertreten durch : Andreas Hanetzok
Adresse: Leitmeritzerweg 63 in 84478 Waldkraiburg.

Nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von neue Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Textilien des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr  über  Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Bestellungen werden über Fernkommunikationsmittel (Telefon/E-Mail) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst:

Bestellung per Mail, Telefon

Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

Mit der Zusendung der unverbindlichen Muster Zusendung zb. Foto kommt der Vertrag zustande, wenn der Kunde zustimmt. Auf unsere Webseite dargestellten Artikel hadert es sich ausschliesslich um Muster zu Orientierung des Kunden.

Vertragsdauer

Der Vertrag hat vorbehaltlich einer Kündigung eine Laufzeit von 2 Wochen. Der Gesamtpreis errechnet sich aus den folgenden Komponenten: Stickanzahlen und/oder Grösse der Druckfläche.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

1. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise „ab Werk“, ausschließlich Verpackung; diese wird gesondert in Rechnung gestellt.

2. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist nicht in unseren Preisen eingeschlossen; sie wird in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

3. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

4. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis in vollem Umfang im Vorab per Vorkasse zu bezahlen oder zu 100 % per Nachnahme. Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzugs. Bei der Zahlung hat der Kunde zwingend die dazugehörige Rechnungsnummer anzugeben. Tut der Kunde dies nicht, so kommen wir bis zur Bekanntgabe der Rechnungsnummer durch den Kunden nicht in Verzug.

5. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn etwaige Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Vorbehalte

Der Anbieter behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung diese nicht zu erbringen. Personalisiert Artikel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Die Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs und Transportkosten. Die konkreten Kosten bestimmen sich nach Bestellmenge, Bestellart, Veredelung und Lieferort. Der Versand der Ware erfolgt per Versand über Postdienstleister versichert.

Sofern Sie mit unserem Angebot einverstanden sind und es zu einer Mustererstellung kommt, werden 3,00 Euro Schutzgebühr fällig, die jedoch bei Auftragserteilung verrechnet werden.

Kosten, die durch Änderungen nach der Auftragsfreigabe auf Veranlassung des Kunden entstehen, sind von diesem zu tragen.

Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis in vollem Umfang zu bezahlen oder zu 100 % per Nachnahme falls gewünscht. Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzugs. Bei der Zahlung hat der Kunde zwingend die dazugehörige Rechnungsnummer anzugeben. Tut der Kunde dies nicht, so kommen wir bis zur Bekanntgabe der Rechnungsnummer durch den Kunden nicht in Verzug. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn etwaige Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Rechnung bei Lieferung, Zahlungsdienstleister (PayPal), Barzahlung bei Abholung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit der Lieferung verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Der Rechnungsbetrag kann auch unter Abzug der in Ansatz gebrachten Versandkosten in den Geschäftsräumen des Anbieters zu den üblichen Bürozeiten in bar gezahlt werden. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, wird ausgeschlossen.

Lieferbedingungen

Der Versand erfolgt (abhängig von der Größe der Bestellung) durchschnittlich nach 7 Tagen, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.

Gewährleistung und Haftung

Für die angebotenen Waren und Dienstleistungen bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Besteller nach seiner Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind alle Ansprüche von Kunden gegenüber Stickerei Waldkraiburg, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Insbesondere haftet Stickerei-Waldkraiburg nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Sofern Stickerei-Waldkraiburg fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise entstehenden Schaden sowie bei Dienstleistungen der Höhe nach auf die vereinbarte Vergütung beschränkt. Ist die Haftung von Stickerei-Waldkraiburg ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen von Stickerei-Waldkraiburg.
Vorgenannte Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gelten ferner nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

Vertragsgestaltung

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: Per Mail.

Daten des Kunden, Urheber- und Schutzrechte, Nutzungsrechte, Referenzen

Der Kunde ist verpflichtet, Veredelungsvorlagen in Vektorformat (.ai, .eps, .pdf mit Vektoren) oder für Stick auch in einer Bilddatei (z.B. .jpg, .gif, .pdf mit einer Auflösung von zumindest 300 dpi) zur Verfügung zu stellen.

Der Kunde versichert, dass von ihm vorgegebene Texte, Slogans, Logos oder sonstige Motive und Designvorlagen frei von Rechten Dritter sind oder ihm zumindest die notwendigen Nutzungsrechte übertragen sind. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits-, Marken- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall zu Lasten des Kunden. Weiter versichert der Kunde, dass durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt werden. Der Kunde verpflichtet sich, Stickerei-Waldkraiburg. von sämtlichen Forderungen, Ansprüchen und Rechten Dritter, die in Zusammenhang mit einer Verletzung solcher Rechte stehen freizustellen. Der Kunde verpflichtet sich weiter, sämtliche Kosten, die Stickerei Waldkraiburg für Rechtsverteidigung in diesem Zusammenhang entstehen, und sämtliche weiteren Schäden zu ersetzen.

Der Kunde räumt Stickerei Waldkraiburg  das Recht ein, ihn als Referenz zu nennen und die von Stickerei Waldkraiburg veredelten Produkte vorzuführen, wir sprechen aber dennoch den Kunden darauf an.

Datenschutz

Stickerei Waldkraiburg  erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Stickerei Waldkraiburg  beachtet dabei die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetz und Teledienstdatenschutzgesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist.

Stickerei Waldkraiburg wird personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten, die nicht am Bestellungs-, Lieferungs- oder Zahlungsvorgang beteiligt sind, soweit Stickerei Waldkraiburg -nicht gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist.

Der Kunde ist berechtigt, unentgeltlich auf Antrag Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die Stickerei-Waldkraiburg  von ihm gespeichert hat. Er ist weiter berechtigt, unentgeltlich auf Antrag die Berichtigung unrichtiger Daten und die Sperrung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit Stickerei Waldkraiburg  nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet ist.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Andreas Hanetzok – Stickerei-Waldkraiburg, Leitmeritzeweg 63 84478 Waldkraiburg Tel.: 08638/6960125 E-Mail: kontakt@1sta.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://1sta.de/widerrufrecht/ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An:
    Andreas Hanetzok – Stickerei Waldkraiburg
    Leitmeritzeweg 63
    84478 Waldkraiburg
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
  • ___________
    (*) Unzutreffendes streichen.

Quelle: Rechtsanwalt Metzler

Haftung

Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

 

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen „Zustandekommen des Vertrages bzw. Vertragsgestaltung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Vertragssprache ist deutsch.

Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Wir Personalisieren Textilien und wird alles mit dem Kunden vor Ort oder Mail besprochen und darüber die bestellung ausgelöst. Wir betreiben in diesen Sinne kein Online Shop, diese Seite enthält Informationen und Muster zur Orientierung.

Bei Angebotsanfragen erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

Muster-Widerrufsformular finden Sie HIER (Link)